Angeführt wird die Women of the World-Tour rund um das renommierte Frankfurter Festival von der 21-jährigen Ella Eyre! Sie wurde bereits mit illustren Preisen wie dem MOBO Award als „Best Newcomer 2014“ ausgezeichnet, außerdem erreichte sie den zweiten platz der renommierten „BBC Sound of 2014“-Liste und des BRIT Award 2014 für ihre Single „Waiting All Night“ mit Rudimental.

Die Women of the World-Tour sollte eigentlich im Mai stattfinden, musste aber aufgrund von Krankheit auf September verschoben werden. Dafür hat die Sängerin sich aber ein ganz besonderes Talent mit ins Boot geholt: Jasmine Thompson.

Jasmine_ThompsonDie erst 14-jährige Jasmine Thompson ist ein britischer Shootingstar und absolutes Multitalent: ihren ersten eigenen YouTube-Channel gründete sie im Alter von 10 Jahren, mittlerweile hat sie über 1.2 Millionen Abonnenten.

2013 konnte sie dann ihren Durchbruch feiern: Ihre Version des Rufus & Chaka Khan Hits „Ain’t Nobody“ schaffte es auf Anhieb in die britischen Charts! Ende April schaffte sie es mit dem Remix von „Ain’t Nobody“, zusammen mit dem Hamburger Felix Jaehn produziert, auf Platz 1 der deutschen sowie österreichischen Charts.

Eine weitere Single, „Sun Goes Down“ mit Robin Schulz stürmte ebenfalls die Charts.

Jetzt kommen die beiden Ausnahme-Musikerinnen im Rahmen der Women of the World-Tour am 22. September auch nach Hamburg!

 

 

Für das Konzert im Uebel & Gefaehrlich verlosen wir 1×2 Tickets!

Schickt einfach eine Mail mit dem Betreff „Women of the World-Tour“ an gewinnspiel@hamburg-woman.de!
Einsendeschluss ist der 20. September.

Viel Erfolg!

Foto: Dante Marshall (kleines Bild)

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.