Für Single-Frauen sind Dating Portale mittlerweile die Topadresse, um einen Mann kennenzulernen. Ob bei Lovoo, Elite-Partner oder Finya – mit der fotografischen Darstellung muss der Mann sofort überzeugen. Ansonsten wird er in sekundenschnelle – im wahrsten Sinne des Wortes – weggewischt. Doch wir wollen keinen Adonis, sondern einen wahren Mann!
Fragen wir in unserem Freundeskreis, was ihnen an einem Mann wichtig ist, bekommen wir ähnliche Antworten: Er soll gepflegt, intelligent, aufmerksam und humorvoll sein, im Haushalt anpacken, bei der Erziehung helfen und trotzdem erfolgreich Karriere machen. Er soll sportlich aussehen, Ausstrahlung und ein Lächeln zum Dahinschmelzen haben.
Alles positive Eigenschaften, die durchaus Traummann würdig sind, doch vergessen wir dabei das „wir“. Das eben Beschriebene sind, obgleich sie Charakterzüge beschreiben, Oberflächigkeiten und Verallgemeinerungen. Bei der Partnerwahl müssen wir individuell suchen. Was passt zu mir? Was brauche ich?
Genau wie bei allen anderen zwischenmenschlichen Beziehungen, geht es auch bei der Suche nach dem perfekten Mann um das Gemeinsame. Dabei spielen gemeinsame Interessen keine große Rolle. Ganz im Gegenteil finden sich oft Paare, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher zu sein scheinen. So können beispielsweise ein künstlerisches mit einem spießigen, ein chaotisches mit einem ordentlichen oder ein abenteuerliches mit einem literarischen Wesen eine befruchtende Symbiose bilden. Der Spießer holt den Künstler auf den Boden der Tatsachen zurück, während der Künstler dem Spießer andere Sichtweisen aufzeigt. Es geht um gemeinsame Vorstellungen vom Leben. Was sind meine Ziele? Welche Werte sind mir wichtig und nach welchen Werten lebe ich? Wie sieht Wertschätzung untereinander für mich aus? Wie gehe ich mit Respekt anderen gegenüber um? Was ist für mich richtig und was falsch? Nur ein Partner, der dieselben Ansichten auf solch existenzielle Fragen hat, eignet sich für eine dauerhaft glückliche Beziehung. Zieht sowohl der Mann als auch die Frau am selben Strang, haben dementsprechend ähnliche Lebensvorstellungen und Ziele, ist das Fundament für alles Weitere gegeben. Und das gemeinsame Lachen, die Aufmerksamkeit, der Freiraum und der Respekt dem Anderen gegenüber ergibt sich daraus von alleine. (Auch die Ansichten zu anderen Themen wie Erziehung oder Arbeitsteilung im Haushalt lassen sich deutlich einfacher ausdiskutieren.) Das herauszufinden bedarf mehr als nur einen Bruchteil an Sekunde. Vielleicht sollten wir bei unserer Männersuche erst einmal in uns gehen und unseren Männer-Scanner ein wenig erweitern?

Foto: sokkmesterke – Fotolia.com

Valeska

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.