Mit dem Music-Run Hamburg kommt am 12. September 2015 eine der weltweit erfolgreichsten Fun-Run-Veranstaltungen in die Hansestadt. Fünf Kilometer tanzen, feiern und laufen die Teilnehmer durch den Stadtpark. Danach steigt eine rauschende Party im Music Village.

Nach dem Run ist vor der Party! Oder besser: Eigentlich schon mittendrin. Denn bereits während des fünf Kilometer langen Music Runs massieren über 100 großvolumige Konzertlautsprecher in fünf Musikzonen die Lieblingstracks der Teilnehmer in Ohren, Bauch und Beine, machen die Laufstrecke zur Partyzone. Die genießen dabei nicht nur das außergewöhnliche Gruppenerlebnis, sondern auch ihre Lieblingssongs. Denn die Musik wird von den Teilnehmern mitbestimmt und bei Spotify in die offizielle Eventplaylist gewählt (Voting hier) Das Beste aus Rock, Pop, Retro, Hip-Hop und Dance wechselt im Kilometerturnus.

Bei der offiziellen Party im Music Village wird dann bis in den späten Abend weiter gefeiert. Mit dabei: die Hamburger Hip-Hop-Legende Das Bo, Elektronische Sounds von Radio-Energy Resident DJ und Mashup-Mastermind Wee-O und House-Sounds vom Hamburger Duo Gamper & Dadoni. „Sport und Musik, das ist wie Max & Moritz oder Fix & Foxi, das gehört einfach zusammen! Gute Laune und Musik? Da bin ich doch dabei“, freut sich Das Bo auf den Music Run.

Mit dem MUSIC RUN Konzept feierten die Veranstalter 2014 in Städten wie Bangkok, Singapur und Kuala Lumpur ihre Siegeszüge und nehmen nun auch in Europa Fahrt auf. In Hamburg startet der Music Run als Deutschlandpremiere am 12. September 2015 im Stadtpark. Insgesamt gehören bereits über 35.000 Teilnehmer zum Kreis der Music Runner und die Bewegung gewinnt weltweit zunehmend an Popularität.

Sei dabei und werde Teil der Music Runner Community: Wir verlosen 3 x 2 Standard Packages. Schicke uns eine Mail mit dem Betreff MUSIC RUN an gewinnspiel@hamburg-woman.de und verrate uns, welchen Song ihr gerne beim Laufen hören wollt. Die Gewinnerinnen werden wir am Freitag Vormittag, den 11. September per Mail informieren.

Kleiner Tipp: Der offizielle Vorverkauf ist zwar beendet, aber die Eventpartner haben noch einmal Ticktes freigegeben, die man auch online bekommt. Des Weiteren gibt es bis Donnerstag Tickets bei Stadium in der City und am Samstag an der Abendkasse.

Music Run Collage

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort