Lust auf einen Theaterabend der besonders musikalischen Art? Dann könnte Ihnen das Stück „Sekretärinnen“ in den Hamburger Kammerspielen gefallen. Entertainerin Love Newkirk, die in darin mitwirkt, verriet im Interview, worum es ihr im Leben geht und was das Stück so besonders macht.

Die Sängerin, Moderatorin und Entertainerin Love Newkirk hat schon früher am Broadway Erfahrungen bei Musicals gesammelt und ist heute eine erfolgreiche Frau, die viel erreicht hat. Von ihrem Publikum wird sie für ihre offene Art, ihre Unterhaltung und die Atmosphäre während ihrer Shows geschätzt.Diese warme und freundschaftliche Atmosphäre kann man unter anderem bei ihren jährlichen Neujahrskonzerten im Altonaer Theater wahrnehmen.
Derzeit probt die sonst sehr private Love Newkirk jedoch fleißig für das Stück „Sekretärinnen“, das am 25. Juli Premiere in den Hamburger Kammerspielen feiert.Der Liederabend handelt von sechs Sekretärinnen, die alle aus verschiedenen Motivationen arbeiten. „Meine Rolle ist die Suchende. Ich spiele Roxanne und bin auf der Suche nach mir, nach der richtigen Stelle und vielleicht auch nach einem Mann. Dieser Charakter passt zu mir, denn wir sind alle auf der Suche, immer“, verrät uns Love.Über die Rollen der anderen Sekretärinnen sagt Love Newkirk, dass sie sehr unterschiedlich sind. Es gibt Charaktere wie einen Hippie oder eben auch eine Dichterin. Für jede Rolle wurden entsprechende Songs herausgesucht und einstudiert.Nach dem großen Erfolg des Originalstücks „Sekretärinnen – der alltägliche Wahnsinn in einem Großraumbüro“ von Franz Wittenbrink knüpfte die Regisseurin Ulrike Arnold an die 1995 aufgeführte Liederabend-Inszenierung an. Die Story ist vom Grundkern ähnlich in ihrem Aufbau. Nur ist es nicht mehr 1995, sondern 2015 und aus Schreibmaschinen wurden Laptops.Die Umsetzung scheint der Regisseurin gut gelungen zu sein, denn Sängerin Love Newkirk schwärmt sehr von der Zusammenarbeit mit dem Team und von der Zusammensetzung der Songs:
„Es ist ein toller Mix aus deutschen und englischen Liedern. Kombiniert mit den großartig-talentierten Darstellern kommt die Message meiner Meinung nach super an.“Zum Ausdruck soll vor allem gebracht werden, dass erfahrene Mütter im Beruf, in der Liebe und Frauen überhaupt viel zu bieten haben. Man sollte sie nicht unterschätzen. Frauen, die nicht mehr 30, 40 oder 50 sind, haben noch immer einen wichtigen Platz auf Erden. Diese Message ist der leidenschaftlichen Sängerin sehr wichtig.Wer noch mehr von der charmanten Love sehen möchte, kann die Vierfach-Mutter auf ihre „Love‘ Secret Show – der schwimmende Soul-Club“ auf der MS „Commodore“ im Hamburger Hafen bestaunen. Gerade hat die schöne Hamburgerin sogar ihre erste EP (CD) unter dem Namen „Love Newkirk reveals Love‘ Secret“ rausgebracht.

Wir wünschen der sympathischen Sängerin weiterhin viel Erfolg dabei, ihren Weg zu gehen.

Julia Münster/Julia Ulbrich

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.