Festlicher Glamour Auftritt

Zu einem besonderen Anlass gehört ein entsprechender Look. Ob Teint, Lippen, Augen, Nägel, oder Haare – alles sollte stimmig sein. Wir haben Make-up-Tools für einen auffallend-femininen und einen schlichten eleganten Look zusammengestellt. Den letzten Schliff gibt es mit dem passendes Haarstyling zum selber machen.

LOOK 1:

Der auffallend-feminine Auftritt setzt sich aus farblich hervorgehobene Augen Make-up und betonten Lippen zusammen. Dafür eignet sich ein grundierter Teint mit wenig Rouge. Die Augen werden mit Mascara, Eyeliner und Lidschatten geschminkt, die Brauen können mit Brow-Liner nachgezogen werden. Lippen mit einem kräftigen Rot betupfen. Foto: Babor/www.beautypress.de

Der auffallend-feminine Auftritt setzt sich aus farblich hervorgehobene Augen Make-up und betonten Lippen zusammen. Dafür eignet sich ein grundierter Teint mit wenig Rouge. Die Augen werden mit Mascara, Eyeliner und Lidschatten geschminkt, die Brauen können mit Brow-Liner nachgezogen werden. Lippen mit einem kräftigen Rot betupfen.
Foto: Babor/www.beautypress.de

1. CATRICE „Ultimate Stay“ Lipstick Nr. 100 „Red Shine“, ca. 5 €.
« 1 von 6 »

LOOK 2:

Foto: Max Factor (PR)

Wer es lieber etwas schlichter mag, kann sich getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ schminken. Etwas Make-up auftragen, dabei Wangen mit wenig Rouge betonen und Concealer unter die Augen legen, damit diese strahlen. Die Augen können zudem mit Liquid Eye Liner und Mascara hervorgehoben werden. Passend dazu: Rosé-Nagellack. Foto: Max Factor (PR)

1. Maybelline „Superstay 24H Concealer“, Light 2, ca. 9 €.
« 1 von 6 »

LOOK 3:

Wenn das Make-up sitzt, fehlt nur noch die Frisur. Eine zeitlose Hochsteckfrisur passt immer. Nach dem Waschen die Haare mit Öl in den Spitzen verwöhnen, anschließend trocknen lassen und durchkkämmen. Mit einem Glätteisen widerspenstige Strähnen beseitigen. Danach Haare Stück für Stück nehmen und am oberen Hinterkopf hochstecken. Foto: Pantene pro-v/Bob Leinders

Wenn das Make-up sitzt, fehlt nur noch die Frisur. Eine zeitlose Hochsteckfrisur passt immer. Nach dem Waschen die Haare mit Öl in den Spitzen verwöhnen, anschließend trocknen lassen und durchkkämmen. Mit einem Glätteisen widerspenstige Strähnen beseitigen. Danach Haare Stück für Stück nehmen und am oberen Hinterkopf hochstecken.
Foto: Pantene pro-v/Bob Leinders

1. Szenario Haarklammer, ca. 8cm, Metall, mit schwarzem Strass, ca. 30 €.
« 1 von 5 »

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort