Die schönsten Hochzeitslocations in Hamburg!

Es soll für viele der schönste Tag im Leben werden – die eigene Hochzeit. Man kann natürlich einfach ins lokale Standesamt gehen, auf die Person die einem das „Ja“ entgegen haucht kommt es ja schließlich an. Doch wer Lust auf das ganz besondere Extra an seinem Hochzeitstag hat, für den bietet gerade Hamburg eine ganze Reihe romantischer, aufregender und schöner Locations an, an denen die Trauung ebenfalls vollzogen werden kann. Wir haben eine Auswahl der schönsten Orte zusammengestellt!

1. Auf der Alster:

Was bietet sich in Hamburg besser an, als auf dem Wasser zu heiraten? Ganz idyllisch schippert man auf den nostalgischen Alsterdampfern durch die verwunschenen Kanäle oder genießt die Hamburger Skyline von der Außenalster aus. Und die Schwäne sind dabei die Trauzeugen. Sowohl die Trauungszeremonie durch den Standesbeamten als auch die anschließende Feier inklusive Catering kann auf dem Schiff durgeführt werden. Infos geben die Standesämter Eimsbüttel und Nord sowie die Alstertouristik. www.alstertouristik.de

2. Planetarium:

Trauung unter Sternen? Im Planetarium im Hamburger Stadtpark in Winterhude wird dieser Traum Wirklichkeit. Unter der gigantischen Kuppel des Vorführsaals kann man sich ganz romantisch das Ja-Wort geben. Infos hierzu erteilt das Standesamt HH-Nord sowie das Planetarium. www.planetarium-hamburg.de

3. Rickmer Rickmers:

Hamburgs schwimmendes Wahrzeichen bietet eine Trauung vor ganz besonderer Kulisse. Mehr Hamburg geht nicht! Auf der Elbe, die großen Pötte dabei im Blick, im Hintergrund die Hafenkräne. Der traditionsreiche Großsegler wurde 1896 gebaut, hat also schon ein stolzes Alter erreicht und viel erlebt, eigentlich doch die besten Vorzeichen für die Ehe! Infos gibt hierzu das Standesamt Altona und www.rickmer-rickmers.de.

4. In der Luft:

Wenn Trauungen zu Wasser möglich sind, warum dann nicht auch in der Luft? Eben! Am Hamburg Airport gibt es die Möglichkeit, in einem Privatflugzeug, einer ein- oder zweimotorigen Maschine oder einem Jet zu heiraten. Und dann ab zum Rundflug über das wunderschöne Hamburg oder gleich in die Flitterwochen. Mehr Infos unter www.airweddings-hamburg.com.

5. Hagenbecks Tierpark:

Lust auf eine Hochzeit in Afrika? Kein Geld für den Flug? Kein Problem, es geht auch einfacher! In Hagenbecks Tierpark lässt sich die Hochzeitsfeier ganz exotisch gestalten. Wessen Herz für Afrika schlägt, der kann die afrikanisch gestalteten Event-Räume im Tropen-Aquarium mieten. Oder im Tropen-Aquarium direkt neben dem großen Hai-Atoll speisen. Dadurch bekommt der Tag eine ordentliche Portion Exotik, aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Infos gibt das Standesamt Eimsbüttel und Hagenbeck. http://www.hagenbeck-tierpark.de.

6. Museum für Völkerkunde

Alles noch nicht exotisch genug? Wie wäre es denn mit Ozeanien? Im Völkerkundemuseum kann man sich im Maori-Haus das Ja-Wort geben. Das Haus mit dem Namen Rauru erzählt mit seinen aufwendigen Schnitzereien und Farben von Legenden und Traditionen der Ureinwohner. In dieser Location darf das Outfit ruhig auch etwas ausgefallener werden, man will als Braut ja schließlich im Mittelpunkt stehen! Infos erteilen das Standesamt Eimsbüttel und das Völkerkundemuseum. www.voelkerkundemuseum.com.

7. Rathaus Hamburg

Im traditionsreichen Phönixsaal im Rathaus lässt es sich sehr elegant heiraten. Im edlen und imposanten Ambiente ist es nicht schwer, sich wie eine Prinzessin zu fühlen. Außerdem ist die Alster nur wenige Schritte entfernt für wunderschöne Hochzeitsfotos im Anschluss! Infos bekommt man vom Standesamt Mitte.

8. Schulauer Fährhaus

Eine weitere Möglichkeit, eine Hochzeit am Wasser zu erleben, ist das Schulauer Fährhaus direkt am Willkomm Höft in Wedel. Dort wo alle in den Hafen laufenden Schiffe begrüßt werden, kann das Brautpaar ganz romantisch den neuen Lebensabschnitt begrüßen. Vielleicht erteilt ein vorbeifahrender Kapitän ja seinen Segen, wenn er das Brautpaar am Steg stehen sieht? Auf geht’s in den Hafen der Ehe! Infos gibt das Standesamt Wedel.

9. Schloss Ahrensburg

Vor den Toren Hamburgs nur wenige Minuten von der Grenze entfernt, liegt das bezaubernde Schloss Ahrensburg. Hier fühlt man sich einfach wie im Märchen! Das weiße Schloss ist umgeben von Wasser und einem idyllischen Park, wer sich hier nicht sofort wie verzaubert fühlt… Wer das ganz große Romantik-Programm möchte, der ist hier sehr gut aufgehoben! Infos erteilt das Standesamt Ahrensburg. Zu den Räumen kann man sich direkt beim Schloss informieren: www.schloss-ahrensburg.de/trauungen.

10. Passat

Das letzte Highlight liegt nicht mehr ganz in Hamburg, aber nur ca. 50 Minuten entfernt an der Ostsee. An der Mündung der Trave auf der Priwall-Seite liegt die Viermastbark Passat. Sie ist nämlich auch eine Hamburgerin, bei Blohm + Voss 1911 gebaut! Ganz maritim kann man sich hier z.B. im Kapitänssalon trauen lassen. Auch die Feier und die Hochzeitsnacht kann man an Bord verbringen. Und bei Sonnenuntergang am Strand, was kann es schließlich romantischeres geben? Infos gibt hierzu das Standesamt Lübeck und www.ss-passat.com.

Milena Kettner

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort