Im Sommer am liebsten oben ohne!

Cabrio fahren – Freiheit pur! Die Sonne scheint einem ins Gesicht, der Fahrtwind umschmeichelt die Haut. Am besten Sonnenbrille auf, Tuch für die Haare und los geht’s! HAMBURG WOMAN-Redakteurin und Autoexpertin Milena Kettner stellt drei Cabrios vor, in denen frau eine besonders gute Figur macht!

Der Audi A3 Cabriolet kommt rasant in sportlichem Design daher. Doch durch seine klaren Flächen und elegant gezogenen Linien bekommt er gleichzeitig auch eine weibliche Note. Auch innen geht es schick zur Sache, man kann bei den verschiedenen Ausstattungsmöglichkeiten zwischen mehreren Leder-Varianten wählen. Das Verdeck kommt serienmäßig in schwarz daher, es öffnet sich elektrohydraulisch auf Tastendruck, auch während der Fahrt bei bis zu 50 km/h. Als Alternative bietet Audi auch ein so genanntes Akustikverdeck an. Dieses ist mit einem dickeren Innenschaum ausgestattet und sorgt für geringeres Geräuschlevel sowie Wärmedämmung. Als Sonderausstattung lohnt sich ein Windschott, dieser schützt vor unangenehmen Luftverwirbelungen im Nackenbereich. Fazit: Für die Businessfrau!

Basisversion: Preis: 31.050 Euro, PS: 125, Verbrauch: 5,7 l/100 km, CO2-Emission: 128 g/km.

Der berühmte Käfer war einst das Kult-Auto! Sein Nachfolger, der Beetle führt sein Erbe dennoch in guter Manier fort. Der Charme, die lächelnde Front, der „Hüftspeck“, vieles am Beetle erinnert an die gute alte Käfer-Zeit. Doch was Effizienz, Ausstattung und Sicherheit angeht, ist die neue Version der alten deutlich überlegen. Das vollautomatische Verdeck, zu haben in schwarz und beige, öffnet auf Knopfdruck den Weg in die Freiheit – und das in 9,5 Sekunden bei bis zu 50 km/h. Witziges Detail: Den Schriftzug „Käfer“ oder andere weltweit genutzte Spitznamen kann man sich auf die Heckklappe prägen lassen. Macht aus dem kleinen Strandflitzer ein edles und individuelles Gefährt! Fazit: Für das Surfergirl!

Basisversion: Preis: 22.525 Euro, PS: 105, Verbrauch: 5,6 l/100 km, CO²-Emission: 129 g/km.

Es ist DAS Stadtauto schlechthin! Klein, wendig, stylisch! Wenn man mit dem Fiat 500 unterwegs ist, macht man immer etwas her, mit dem Cabrio natürlich umso mehr. Sein Multi-Stage-Verdeck ist in drei schicken Farben erhältlich: rot, elfenbein und schwarz. Auch bei seiner Lackierung legt sich der kleine Italiener ins Zeug, er kommt zum Beispiel leidenschaftlich in „Passione Rot“, gemütlich in „Cappuccino Beige“ oder knallig in „Italia Blau“ daher. Für die Sicherheit ist ebenfalls gesorgt, sieben Airbags und weitere Sicherheits-Features wie ABS oder die automatische Warnblinkeraktivierung sorgen für ein entspanntes Fahrgefühl. Für einen optimalen Sitz ist das Lenkrad höhenverstellbar. Fazit: Für die Italienerin in uns!

Basisversion: Preis: 14.750 Euro, PS: 69, Verbrauch:5,0 l/100 km, CO²-Emission: 117 g/km.

Milena Kettner

Fotos: Audi, VW AG, Fiat

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.