Expertentipp von Claudia Bliesenbach, Geschäftsleiterin des Kieser Training-Studios im Alstertal-Einkaufszentrum

In der Jugend strotzen wir nur so vor Kraft und Energie. Wir fühlen uns, als könnten wir Bäume ausreißen und jeden Gipfel im Eiltempo stürmen. Wir wollen hoch hinaus und nichts scheint uns zu schwer zu sein. Doch meist ändert sich dieses Gefühl, wenn Kraft und Energie mit dem Alter langsam nachlassen. Der Grund für den Kraftverlust liegt in den Muskeln: Sie schwinden ab Mitte zwanzig – zunächst klammheimlich, später aber deutlich sicht- und spürbar. Der Körper eines ausgewachsenen Jugendlichen besteht zu ca. 36 bis 49 Kilogramm aus Muskelmasse. Doch die meisten Menschen büßen im Lauf des Lebens etwa die Hälfte davon ein.
Wer meint, das sei nicht weiter schlimm, ist auf dem Holzweg. Warum? Wer sich den Gesamtanteil der 556 Muskeln am Körpergewicht vor Augen führt, bekommt eine Ahnung ihrer zahlreichen Funktionen. Sie lassen uns aufrecht stehen, sitzen, laufen, springen oder heben. Gleichzeitig stützen sie die Wirbelsäule und sorgen dafür, dass Wirbelkörper und Bandscheiben nicht gestaucht werden und degenerieren. Auch Schulter-, Knie- oder Sprunggelenke wären ohne unsere Muskeln nicht funktionstüchtig. Die Muskulatur bildet zudem unser größtes Stoffwechselorgan – d. h. sie beeinflusst Zucker-, Fett- und Knochenstoffwechsel. Außerdem regen aktive Muskeln die Produktion von Hormonen und Botenstoffen mit hormonähnlicher Wirkung an – weshalb auch Gehirn und Gedächtnis, Stimmung und Psyche sowie die Sexualität profitieren. Kurzum: Ohne unsere Muskeln könnten wir nicht überleben. Sie halten uns leistungsfähig und gesund.
Entfalten Sie die Kraft, die in Ihnen steckt. Wie das funktioniert? Mit der richtigen Methode einfacher und schneller als Sie vielleicht denken. Die High Intensity-Methode (HIT) von Kieser Training bietet alles, was Ihre Muskeln brauchen. Sie ermöglicht ein gelenkschonendes, gesundes, gezieltes und vor allem effizientes Training aller Muskeln und Muskelgruppen – auch der Tiefenmuskulatur. Spezielle Geräte, auf gesundheitsorientiertes Krafttraining spezialisierte Mitarbeiter, Kraftmessungen und Rückenanalysen, individuelle Trainingsprogramme und begleitete Einführungstrainings, medizinische Trainingsberatungen sowie regelmäßig begleitete Termine zur Erfolgskontrolle sind die Grundlage für Ihren Trainingserfolg. Schon eine halbe Stunde – ein- bis zweimal in der Woche – reicht, um in kürzester Zeit Ihre gesamte Körpermuskulatur aufzubauen – und damit Ihr genetisches Kraftpotenzial auszuschöpfen.

Mehr Infos unter www.kieser-training.de!

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort